Referenzen

8.000 Liter-Pufferspeicher für Hackschnitzelkessel

Der Haase-Pufferspeicher wurde in einem Senioren-Servicehaus errichtet. Das Gebäude, in dem 72 Pflegeappartements untergebracht sind, wird durch einen Hackschnitzelkessel mit einer Leistung von 200kW  sowie einer Solaranlage versorgt.

Überschüssige Energie wird in dem Pufferspeicher mit 8.000 Liter Volumen zwischengelagert und bei Bedarf an die Heizungsanlage sowie an das Trinkwassersystem abgegeben. Auf Kundenwunsch erfolgt bei diesem Projekt die Be- und Entladung des Speichers über 7 interne Edelstahlwellrohr-Wärmetauscher mit je 9 m² Oberfläche. Somit kann der drucklose Haase-Wärmespeicher (Höhe: 2,50 m; Durchmesser: 2,50 m) wie ein Druckspeicher in das bestehende System eingebunden werden. Für die Einbindung des Solarsystems kommt eine externe Frischwasserstation zum Einsatz, wobei die Solarwärme über eine interne Schichtenladeeinheit temperaturgenau in den Wärmespeicher eingeschichtet wird. Im Sommer kann somit die komplette Wärmeversorung des Gebäudes über die Solaranlage mit einer Fläche von 80m² erfolgen.

+

Der fertig montierte und anschlussbereite Pufferspeicher

+

Die sieben Tauscher aus Edelstahlwellrohr für die verschiedenen Wärmequellen- und -verbraucher