Referenzen

Berghütte in einer Höhe von 1.350 m mit Wärmespeicher von Haase ausgestattet

Der Speicher mit einem Durchmesser von 1,50 m und einer Höhe von 1,55 m weist ein Volumen von 1.550 Liter auf.

Die Versorgung des netzfernen Hotels mit Wärme erfolgt völlig autark. Dafür belädt ein Flüssiggas-BHKW, das eine thermische Leistung von 27 kW aufweist, den Haase-Wärmespeicher vom Typ T 413-16. Die in dem Speicher zwischengelagerte Wärme dient der Heizungsunterstützung und Trinkwassererwärmung der 15 Zimmer.

Das Projekt wurde im November 2009 bei Obermaiselstein realisiert.

+