Referenzen

Tankriesen unter freiem Himmel

Einen Wärmespeicher und einen Pflanzenöltank installierte die Haase GFK-Technik GmbH im nordrhein-westfälischen Willich. Auf dem Hof der Firma W.T.R., die bereits seit vielen Jahren Tankinnenreinigungen für Tanklastzüge anbietet, unterstützen die beiden Riesen ein Blockheizkraftwerk (BHKW). Das BHKW wird aus dem beheizten Tank  befeuert. Dabei hat das Pflanzenöl eine konstante Betriebstemperatur von 50 Grad Celsius. Der 3,40 Meter hohe Tank hat einen Durchmesser von vier Metern und fasst bis zu 35.200 Liter. Die bei der Stromerzeugung im BHKW anfallende Wärme wird im Speicher zwischengelagert. Genutzt wird die Wärme zur Unterstützung der Heizungsanlage und zur Erwärmung des Brauchwassers für die Waschanlage. Mit einer Höhe von 4,20 und einem Durchmesser von 4,40 Metern verfügt der Wärmespeicher über ein Volumen von 40.250 Litern. 

Glasfaserverstärkter Kunststoff bietet sich als Material für die Außenaufstellung geradezu an: es ist besonders widerstandsfähig, korrosionsfrei und damit resistent gegen Witterungseinflüsse. Mit werksgefertigten Produkten wäre die Konstruktion wegen der großen Abmessungen der gedämmten Behälter nicht ohne weiteres möglich gewesen, da der Transport zum Aufstellort erheblichen Aufwand erfordert hätte. Dabei bringt die Aufstellung im Freien große Vorteile mit sich: Die Behälter unterliegen keiner räumlichen Begrenzung und können aufgrund der Vor-Ort-Montage optimal bemessen werden. Darüber hinaus kann so wichtiger Lagerraum im Firmengebäude eingespart werden.

+
+
+
+